Menü Schließen

Ein Hase im RepairCafé

Am 19. März fand das erste Repaircafé der Solidarburg Nachbarschaftshilfe Marburg e.V. im Kultur- und Freizeitzentrum (KFZ) Marburg statt. Es wurde geflickt, gelötet, verschraubt, gesteckt und gebastelt was das Zeug hält.

Die Marburger:innen brachten eine Vielzahl defekter Gegenstände mit, unter denen sich von Koffern über Elektrogeräte bis Spielzeug so ziemlich alles finden ließ. Unterstützt wurden sie dabei von zwei Elektrikern, die sich mit Zeit und Muße den Patienten annahmen und selber Hand anlegten oder zum selbstständigen Reparieren anleiteten.

Darüber hinaus kamen auch viele andere aus Interesse vorbei, die sich bei einer Tasse Kaffee und selbst gebackenen Kuchen dem ein oder anderen Pläuschchen hingaben.

Ein besonders schönes Ereignis war die Reparatur eines Kuscheltiers, bei dem die Elektronik den Geist aufgegeben hatte. Nachdem das Problem schnell identifiziert und behoben werden konnte, leuchtete das Kuscheltier wieder und spielte Musik, was sehr zur Erheiterung der Anwesenden beitrug.

Kurz vor der Veranstaltung war ein Reparateur coronabedingt ausgefallen, jedoch erklärte sich das Repaircafé Cölbe kurzerhand bereit auszuhelfen, wodurch an dem Nachmittag vielen Gegenstände ein zweites Leben eingehaucht werden konnte.

Wir sind wahnsinnig beindruckt davon, wie viele Marburger:innen sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen wollten, wobei viele wiederum aufgrund der begrenzten Kapazitäten auf einen neuen Termin vertröstet werden mussten. Das macht aber nichts, denn von unserer Seite aus soll das Repair Café bestenfalls monatlich stattfinden und so einen nachbarschaftlichen Raum zum Begegnen, Basteln und Klönen bieten.

Damit wir beim nächsten Repaircafé unsere Kapazitäten bestmöglich verteilen können, bitten wir bei Interesse um eine Voranmeldung auf unserer Website.

Das nächste Repair Café findet am Samstag, den 9. April 2022 in den Räumen des KFZ Marburg statt.

Weitere Berichte über das Repair Café und das KFZ Marburg aus der Lokalpresse:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.